AachenSeptemberSpecial 2016 in neuem Licht - genial-nah.de

Stadtanzeiger Aachen: Nachrichten aus der Stadt – news: #genial-nah

Aachen.  Zuhören, erleben, staunen: Bereits zum zehnten Mal lädt das ‚AachenSeptemberSpecial‘ alle Bürgerinnen und Bürger Aachens, der Städteregion und der Euregio dazu ein, Musik und Kultur im Herzen der Stadt zu genießen – unter freiem Himmel, bei freiem Eintritt. Dieses Jahr findet das Festival vom 15. bis 18. September 2016 statt. Veranstalter sind die Stadt Aachen, die RWTH und der MAC – Märkte und Aktionskreis City e.V.

Soul, Pop, Reggae, Electro… auf vier Bühnen

An vier Tagen präsentieren sich zahlreiche internationale, nationale und lokale Künstler auf vier Bühnen – im Elisengarten, auf dem Münsterplatz, auf dem Markt und erstmals im Kármán-Hof der RWTH. Das musikalische Spektrum reicht von Soul und Reggae über Country, Pop und Jazz bis hin zu Electro. Die Auswahl ist wie immer: groß. Genau genommen ist sie in diesem Jahr größer denn je. Denn mit der Kármán-Bühne auf dem Hochschul-Campus (erst ab Freitagnachmittag!) ist jetzt auch ausdrücklich das große studentische Publikum in Aachen eingeladen, in und mit der Stadt zu feiern. Das ist der Initiative „Future Lab Aachen“ zu verdanken, die von der Stadt und ihren vier Hochschulen Anfang des Jahres ins Leben gerufen wurde, um die Qualitäten des Wissenschaftsstandortes Aachen erfahrbarer zu machen.

Warm up mit Menschen und Robotern

Dazu gehört auch „Aachen leuchtet“, eine etwa zehnminütige 3 D-Pixelmapping-Lichtshow, die eigens für das Future Lab Aachen entwickelt und an allen Abenden des AachenSeptemberSpecial auf die Rathausfassade projiziert wird. Premiere ist am Donnerstag, 15.09., gegen 22 Uhr. Doch zuvor sind Menschen und Roboter zu Gast bei der „Future Lab-Show!“ auf der Marktbühne – einem munteren Warm up mit Talk, Spiel, Spannung.

Mit einem weiteren Höhepunkt des diesjährigen Specials wartet der Katschhof auf. Unterm Riesenrad laden lokale Gastronomen zum Genießen frisch zubereiteter Leckerbissen ein.

 

 

Titelbild: (v.l.n.r.) Die Macher des AachenSeptemberSpecial – allen voran
Oberbürgermeister Marcel Philipp, MAC-Geschäftsführer Manfred Piana
und STAWAG-Vorstand Dr. Peter Asmuth

Foto: Stadt Aachen / Nadine Jungblut

 

erfahren Sie hier mehr zu AACHEN

__________

S T A D T A N Z E I G E R 
A A C H E N

bürger-nah – heimat-nah

AachenSeptemberSpecial 2016 in neuem Licht - genial-nah.de

zurück zur STARTSEITE