Logo-HERTEN-100

Stadtanzeiger Herten: Nachrichten aus der Stadt – news: #genial-nah

Herten. Anschaulich und packend beschreibt Marga Jochum in ihrem Buch „Angekommen. Frauen erzählen von ihren Wegen nach Herten“ die Lebensgeschichte von zehn verschiedenen Hertener Frauen.

Viele von ihnen, die angekommen sind, haben eine weite Reise hinter sich, aber alle haben heute eins gemeinsam: Sie sehen Herten als ihr neues zu Hause und sind ‚ Angekommen‘. Am Mittwoch, 28. Oktober, um 18 Uhr eröffnet Bürgermeister Dr. Uli Paetzel im Barbara-Zentrum eine Wanderausstellung auf Grundlage dieses Buches. In dem Ausstellungs-Projekt finden sich Ergänzungen zum Buch und Eindrücke zur Thematik der Integration. Marga Jochum ist seit rund 13 Jahren Leiterin der Frauenhilfe in der Luthergemeinde auf dem Paschenberg. Dadurch kennt sie viele Frauen und hört bei ihren Hausbesuchen interessante Geschichten. Vor einigen Jahren hatte sie dann erstmals die Idee, die Berichte der Frauen über Flucht und Auswanderung zu einem Buch zusammenzufassen. Dieses Buch ist 2014 im Verlag „spohr & prott“ erschienen.

Das Buch  ‚ Angekommen…‘ und auch die Ausstellung sind im Rahmen des Projekts „Aufbruch Nord“ entstanden und wurde über den „Verfügungsfonds Herten-Nord“ finanziert. Sowohl die Autorin Marga Jochum als auch der spohr&prott-Verlag haben sich dazu verpflichtet, alle Gewinne, die durch den Verkauf erzielt werden, zur Co-Finanzierung der nun fertig gestellten Ausstellung sowie für weitere Aktionen zum Thema zu verwenden. Ende Oktober startet nun die Wanderausstellung im Barbarazentrum, Ebbelicher Weg 15,

45699 Herten. Die Ausstellung  ‚ Angekommen‘ ist eintrittsfrei und kann während der üblichen Öffnungszeiten des Barbarazentrums angeschaut werden.

Das Buch  ‚ Angekommen…‘ ist zum Preis von 10 Euro in allen Hertener Buchhandlungen (Droste, Schramm, Lackmann) erhältlich oder überall zu bestellen, ISBN 978-3-9813963-5-5.

Titelbild: Signet der Stadt Herten

Foto: Hartmut Urban

lesen Sie hier mehr zu HERTEN

__________

S T A D T A N Z E I G E R 
H E R T E N

bürger-nah – heimat-nah

Freifunk Übach-Palenberg

zurück zur STARTSEITE