logo-heinsberg-100

Stadtanzeiger Heinsberg: Nachrichten aus der Stadt – news: #genial-nah

HeinsbergFeierliche Entlassfeier in der APM-Schule Heinsberg am Markt: Jessica Faßbender, Auszubildende der Heinrichs Gruppe, erreicht das beste Gesamtexamen des Kurses.

Noch vor wenigen Wochen häuften sich Schokoriegel auf dem Schreibtisch von Jessica Faßbender: Nervennahrung für die Prüfung an der APM-Schule Heinsberg. Die 38-Jährige ist eine von acht Auszubildenden der Heinrichs Gruppe, die jetzt ihren Abschluss als examinierte Altenpflegerin gemacht hat.

Die Schnipsel der Schokoriegel liegen in der Zwischenzeit im Mülleimer – dafür hält Jessica Faßbender seit vergangenem Mittwoch ihr Abschlusszeugnis in der Hand: In der APM-Schule Heinsberg am Markt war die feierliche Entlassfeier. Die 38-Jährige hat ihr Examen als Klassenbeste gemacht, was in zweierlei Hinsicht bemerkenswert ist: Die junge Frau hat sich für einen Beruf entschieden, der zwar in der Gesellschaft hohe Anerkennung genießt, für den sich aber – trotz bester Zukunftsaussichten – nur wenige junge Menschen begeistern. Nicht so Jessica Faßbender: Altenpflege ist ihr Ding. Wenn sie sich einmal für eine Sache entschieden hat, steht sie dahinter. Vielleicht hat sie die schwere Krankheit ihres Vaters so kurz vor den Abschlussprüfungen deshalb nicht aus der Bahn geworfen. „Gelernt habe ich zum Schluss eigentlich kaum noch. Ich war froh, wenn ich mich durch die Arbeit ablenken konnte“, gesteht sie.

Dass sie ihre Ideale hat und für ihre Sache kämpft, hat ihr auch beim Job als Sprecherin des Kurses „Altenpflege 02“ (kurz AP 02), nicht geschadet. Und so ist sie stolz auf sich und ihre Mitschülerinnen und Mitschüler, dieses Examen erreicht zu haben. Das sieht auch Kursleiterin Viola Domko von der APM-Schule Heinsberg so: „Wir haben in den vergangenen drei Jahren gekämpft, gestritten und geweint. Jetzt möchte ich, dass Ihr für diesen Beruf kämpft. Ihr seid examinierte Altenpfleger, und ich bin froh, Euch kennengelernt zu haben“, sagt Viola Domko nach der Zeugnisausgabe.

Björn Cranen, Ausbildungsbeauftragter der Heinrichs Gruppe, überreichte den Schülerinnen und Schülern Blumensträuße. „Ich hoffe, dass Eure Motivation noch immer ungebrochen ist und Ihr jetzt mit voller Kraft im Alltag durchstartet. Denn Eure Motivation ist genau das, was wir brauchen. Ich gratuliere Euch herzlich zu Eurem Examen!“

Auf Jessica Faßbender kann der Alltag noch ein bisschen warten. Sie hat jetzt erstmal ein paar Tage frei, feiert ihr Examen und ihren Geburtstag.

Alle examinierten Altenpfleger der Heinrichs Gruppe des Kurses AP 02: Jessica Faßbender (bestes Gesamtexamen des Kurses), Janine Heintel, Claudia Hilgers (bestes mündliches Examen des Kurses), Alena Potemkin, Pascal Teusch, Nicole Ulrichs, Chantal Wald und Sabine Schmidt.

Titelbild: Stolze Absolventen:
die acht frisch gebackenen examinierten
Altenpfleger der Heinrichs Gruppe
und ihre Kursleiterin
der APM-Schule Heinsberg.

Foto: Heinrichs Gruppe

__________

S T A D T A N Z E I G E R 
H E I N S B E R G

bürger-nah – heimat-nah

Freifunk Übach-Palenberg

zurück zur STARTSEITE