Atatürk Gesellschaft Viersen e. V. - Stadtanzeiger genial-nah

Stadtanzeiger Viersen: Nachrichten aus der Stadt – news: #genial-nah

Viersen.  In den Räumen der Atatürk Gesellschaft Viersen e. V. auf der Lange Straße in Dülken wurde das internationale Kinderfest ’23. Nisan‘ gefeiert.

Gäste kamen zum internationalen Kinderfest ’23. Nisan‘ der Atatürk Gesellschaft Viersen e. V. von nah und fern, ganz gleich welcher Kultur oder Religion. Die Organisatoren hatten mit viel Liebe zum Detail Spiele und Überraschungen für die Kinder vorbereitet. Auch für das leibliche Wohl war mit türkischen Speisen gesorgt und nicht nur die kleinen Besucher waren begeistert. „Besonders freuen wir uns über die zahlreichen Gäste aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft“, erklärte Ugur Sahinkaya, Vorsitzender des Vereins. „Dieses Fest steht für gelebte Integration in der Stadt Viersen und wir sind stolz ein Teil davon zu sein.“

’23 Nisan‘ (türk.: 23. April) ist ein offizieller Feiertag für die Kinder in der Türkei, der im Jahr 1920 von Staatsgründer Mustafa Kemal Atatürk eingeführt wurde.
Atatürk widmete diesen Tag unter dem Motto „çocuklarımız gelecegimizdir“ (Unsere Kinder sind unsere Zukunft) den Kindern. Seit 1979 trägt der Feiertag den erweiterten Titel „Internationales Kinderfest“ und unterstreicht so seine vorrangige Bedeutung: Integration und Verständnis für andere Kulturen im Kindesalter zu fördern. Alle Kinder, gleich welcher Nationalität, ungeachtet der Kultur, Herkunft und Religion, sollen an diesem Tag zusammenkommen und miteinander feiern.

Titelbild: Der Vorstand der Atatürk Gesellschaft Viersen e. V.
freute sich über seine zahlreichen Gäste aus Wirtschaft, Politik
und Gesellschaft. Freunde und Förderer, darunter auch die
Viersener Unternehmerin Iris Kater.

Foto: Atatürk Gesellschaft Viersen e.V.

__________

S T A D T A N Z E I G E R 
V I E R S E N

bürger-nah – heimat-nah

Atatürk Gesellschaft Viersen e. V. - Stadtanzeiger genial-nah

zurück zur STARTSEITE