Ausstellung zum Internationalen Museumstag - genial-nah.de

Stadtanzeiger Wertheim: Nachrichten aus der Stadt – news: #genial-nah

Wertheim.   Unter dem Motto „Museen in der Kulturlandschaft“ wird der Internationale Museumstag am Sonntag, 22. Mai, begangen. Seit 1977/78 gibt es diesen Tag, seit 1992 mit einem jährlichen wechselnden Motto.

Auch das Grafschaftsmuseum beteiligt sich seitdem mit Vorträgen, besonderen Führungen hinter die Kulissen, Darstellung und Präsentation der Arbeit in einem Museum.

In diesem Jahr hat das Museum eine Idee von Kurt Bauer aufgegriffen und eine Kabinettausstellung über die Tauberbrücke konzipiert, da sie aktuell neu errichtet wird. Bauer besitzt viele historische Aufnahmen der Tauberbrücke. Ergänzt wird seine Fotosammlung durch historische Ansichten der Brücke aus dem Bestand des Grafschaftsmuseums (u. a. Merian, Gemälde aus dem 19. Jh., selbst Otto Modersohn hat die Tauberbrücke gemalt). Zudem hat sich der Entwurfsplan der alten holzüberdachten Brücke erhalten sowie ein Modell dieser alten Brücke.

Der Eintritt am Internationalen Museumstag ist frei. Kurt Bauer führt um 11.15 Uhr und um 15 Uhr durch die Präsentation, die noch bis 4. September im Grafschaftsmuseum gezeigt wird.

Das Grafschaftsmuseum ist am Internationalen Museumstag von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Titelbild: Historische Postkarte mit Ansicht
der Tauberbrücke, um 1910, Grafschaftsmuseum

Foto: Stadt Wertheim – Quelle

__________

S T A D T A N Z E I G E R 
W E R T H E I M

bürger-nah – heimat-nah

Ausstellung zum Internationalen Museumstag - genial-nah.de

zurück zur STARTSEITE