Auto!Auto! ist ein Gesamtkunstwerk - genial-nah.de

Stadtanzeiger Stadt Hamm: Nachrichten aus der Stadt – news: #genial-nah

Hamm. Zum Abschluss der diesjährigen Festival-Saison lädt der KlassikSommer am Sonntag, 24. Juli, um 19 Uhr in den Audi-Potthoff-Hangar, wo Christian von Richthofen ein Auto musikalisch in seine Einzelteile zerlegen wird.

Das ist doch wohl der Gipfel! Eine Schlagzeug-Performance, die alte Autos in ihre Bestandteile zerlegt. Das ist Klassik? Ja, behauptet Christian von Richthofen, der mit der musikalischen Auto-Verschrottung seit 2002 Furore macht. Perkussionsorgien, Gesang und Lyrik-Rezitation entfalten ein Gesamtkunstwerk mit enormer Dynamik und viel Humor. Seit einigen Jahren hat der einsame Gipfelstürmer einen Gefährten. Seither heißt es: Ein Auto. Ein Flügel. Bruno Böhmer Camacho am Piano ergänzt die Story mit tragischem Ausgang (für das Auto) um klassische Klangfarben. Doch nach wie vor hat der eigentliche „Steinway“ vier Räder: Christian von Richthofen traktiert ihn mit Händen, Schlägeln, Hämmern und einer Flex. Das Projekt ist zugleich Konzert, Slapstick und Comedy, bei dem ungewöhnliche Klänge von Bach bis Bossa Nova erklingen. Der wohl einzige Autoklang-Virtuose Christian von Richthofen, dessen liebstes „Konzertauto“ ein alter Kadett ist, bietet eine Rhythmus-Rallye aus Jazz, Swing, Klassik und Rock, kabarettistischen Einlagen und Gedichten.

Christian von Richthofen studierte an der Musikhochschule Hamburg und arbeitete mit verschiedenen Bands und Musikern zusammen, darunter die Einstürzenden Neubauten, Marianne Rosenberg und Stefan Gwildis. Außerdem war er als Bühnenmusiker und Schauspieler aktiv, spielte unter Christoph Marthaler und Karin Beier. Das Trommeln ist seine große Leidenschaft: „Für mich ist die ganze Welt beklopfbar.“

Bruno Böhmer Camacho, in Kolumbien geboren, studierte an der Folkwang Universität der Künste Essen, wo er 2006 und 2008 mit dem Folkwang-Preis ausgezeichnet wurde. Bereits während seines Studiums arbeitete er an diversen Projekten und Produktionen mit, konzertierte u. a. mit Roy Louis, Stevie Woods, Nene Vasquez  und dem European Jazz Ensemble. Camacho ist in der karibischen Welt ebenso zu Hause wie in klassischen Gefilden.

Titelbild: Auto!Auto!

Foto: PR – Quelle

__________

S T A D T A N Z E I G E R 
S T A D T    H A M M

bürger-nah – heimat-nah

Auto!Auto! ist ein Gesamtkunstwerk - genial-nah.de

zurück zur STARTSEITE