ÜP-Logo-100

Stadtanzeiger Übach-Palenberg: Nachrichten aus der Stadt – news: #genial-nah

Übach-Palenberg. Im Stadtteil Boscheln erfreut sich die AWO Kindertagesstätte Boscheln mit bis zu 120 Kindern und pädagogisch-didaktischem Konzept sehr großer Beliebtheit.

Der städtische Ausschuss Kultur Schule und Soziales war unter Leitung des Vorsitzenden Dr. Sascha Derichs zu einem Außentermin in die AWO Kindertagesstätte Boscheln gekommen, um sich vor Ort zu informieren.

AWO-Boscheln-Ilse-Kempes-4283

Vorstellung der AWO Kindertagesstätte Boscheln durch die Leiterin der Einrichtung, Frau Ilse Kempis. Bild (v.l.n.r): Sonja Wirtz, Ilse Kempis und von der Stadtverwaltung Jutta Gündling – Foto: Hartmut Urban

Die Leiterin Ilse Kempis der AWO Kindertagesstätte Boscheln stelle den Ausschussmitgliedern die Entrichtung vor. Sie und ihr Team würden sehr darauf achten, „dass die individuellen Bedürfnisse der einzelnen Kinder nicht zu kurz kommen“, meinte sie einleitend. Dabei kommt es nach Ansicht von Frau Kempis wesentlich darauf an, „Ablenkungen zu vermeiden und die Konzentrationsfähigkeit auf eine Sache für eine gewisse Zeit hin mehr und mehr zu schärfen“.

Dabei nennt Ilse Kempis beispielhaft, wie man es nicht machen sollte. „Fenster sind funktionsgerecht dazu da, das Licht in den Raum hineinzulassen, wie den möglichst ungehinderten Ausblick zu ermöglichen. Werden Fenster mit Kindermalereien und sonstigem Zeug zugekleistert, wird die Funktion gestört.“ Bezogen auf die Kinderseelen macht die Leiterin der AWO Kindertagesstätte Boscheln klar, „dass ein ungehinderter Blick nach Draußen auch Sicherheit bedeute, denn was man klar erkennen kann, lässt sich einordnen“.

AWO-Jugend-und-Kulturausschiss-4288

Bild (v.l.n.r.): Fred Fröschen, Jutta Gündling und Gerhard Gudduschat – Foto: Hartmut Urban

Kein ‚Durchblick’ zu haben, bedeutet in der Konsequenz Unsicherheit und lenkt vom Eigentlichen ab, erläutert Frau Kempis das Beispiel für nicht kindgerechten Verhalten der Erwachsenen. „Was aber in bester Absicht geschieht“, mildert die Leiterin der AWO Kindertagesstätte Boscheln ihre kritische Äußerung selbst ab.

Überrascht zeigten sich die interessierten Gäste des Schul- und Sozialausschusses der Stadt Übach-Palenberg, dass die AWO Kindertagesstätte Boscheln ein Kinderrat wie ein Kinderparlament etabliert hat. Die Kinder lernen hier spielerisch, sich selbst Regeln aufzustellen und an Absprachen zu halten, selbst wenn sich später herausstellen sollte, das suboptimal entschieden wurde. Nur an den erfahrenen Konsequenzen einer selbst getroffenen Entscheidung können sie wachsen, Fehlentscheidungen als Erfahrung verbuchen und kreativ an die Problemlösung herangehen. So lernen sie frühzeitig etwas Bedeutsames fürs Leben, was ihnen niemand mehr nehmen kann.

AWO-Jugend-und-Kulturausschuss-4286

Leiterin Ilse Kempis der AWO Kindertagesstätte Boscheln erläutert den Ausschussmitgliedern das Konzept. – Foto: Hartmut Urban

Auch mit Blick auf den natürlichen Spieldrang der Kinder hat das Betreuerteam klare Vorstellungen. In der AWO Kindertagesstätte Boscheln legt man deutlich mehr Wert auf „Zeug zum Spielen“ als auf „ “, denn das Zeug zu Spielen fördert die Einbildungskraft und Kreativität der Kinder, anstatt sie mit auf eine Funktion reduzierte Spielmöglichkeit von klassischem Spielzeug einzuschränken. Wer nämlich das Zeug hat, letztlich allem, was ihm in die Hände kommt, was abzugewinnen und damit zu spielen, der wird auch später das Zeug haben mit schwierigen Situationen im Leben umzugehen.

So folgt der pädagogische Ansatz der AWO Kindertagesstätte Boscheln auch ganz bewusst und erklärtermaßen nicht der gängigen Praxis, in vordefinierten Projekten den Kindern etwas überzustülpen, wie beispielsweise zu Ostern, Ostereier zu bemalen und Osterhasen zu zeichnen wie zu basten und zur Weihnachtszeit dem Anlass entsprechend. „Das entspricht der Erfahrungswelt von Erwachsenen und hat mit der Entfaltung freier, kindlicher Fantasie schlussendlich recht wenig zu tun.“ Selbst verhaltensauffällige Kinder, die nicht selten anderswo schon in jungen Jahren mit Ritalin und ähnlichen medizinischen Substanzen ‚ruhig gestellt’ werden, blühen AWO Kindertagesstätte Boscheln auf und lernen bei steigendem Interesse an einer Sache, sich länger zu konzentrieren, als ihnen zuvor zugetraut wurde.

„Wenn Kindern bei unmerklichen Impulsen die tatsächliche Gelegenheit geboten wird, sich selbst entscheiden zu dürfen, was sie wirklich interessiert, also einen Freiraum selbst zu füllen, dann ‚blühen sie auf’ und das Wort ‚Kindergarten’ erhält in dem Moment eine faszinierende Bedeutung“, meint Ilse Kempis sichtlich von ihrer Berufung begeistert ins Schwärmen kommend. So sind selbstverständlich auch im erträglichen Rahmen auf eindeutige Initiative der Kinder hin Haustiere erlaubt, für die aber die Kinder die volle Verantwortung vom Füttern, Streicheln und Pflegen bis zum Reinhalten zu übernehmen haben.

AWO-Jugend+Kultur-Ausschuss-4282

Eifrige Diskussion unter den Ausschussmitgliedern zur Einrichtung. – Foto: Hartmut Urban

Leiterin Ilse Kempis, wie auch deren Stellvertreterin Sonja Wirtz freuten sich über das Interesse der Lokalpolitiker an der Einrichtung AWO Kindertagesstätte Boscheln mit ihrem pädagogisch-didaktischem Konzept in den Alterssegmenten vom Frühkindern zum Teil deutlich unter 3 Jahren bis zu den für die Schule bereits fitten 5-6jährigen und wiesen anschließend darauf hin, dass auch die Elternvertretung im ‚Elternbeirat’ optimal mit ein einem Strang zögen, um die bestmöglichen Entwicklungschancen für jedes einzelne, dem AWO Kindertagesstätte Boscheln anvertraute Kind, in seiner einzigartigen Individualität im wahrsten Sinne des Wortes quasi ‚herauszukitzeln’.

AWO-Regenbogenland-Boscheln-4281

Vor der AWO Kindertagesstätte Boscheln liebevoll aufgestellt. – Foto: Hartmut Urban

 

AWO Kindertagesstätte Boscheln • Friedensstraße 15 • 52531 Übach-Palenberg
Leiterin: Ilse Kempis • Vertretung: Sonja Wirtz

Telefon: 02404 9399-8
Telefax: 02404 9399-1
kita5020(at)awo-hs.de

Öffnungszeiten:
7.00 bis 17.00 Uhr

 

Titelbild: Über der Eingangstür einer Gruppe in der
AWO Kindertagesstätte Boscheln

Foto: Hartmut Urban

lesen Sie hier mehr über die ÜBACH-PALENBERG

 

__________

S T A D T A N Z E I G E R 
Ü B A C H – P A L E N B E R G

bürger-nah – heimat-nah

Freifunk Übach-Palenberg

zurück zur STARTSEITE

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS