Baesweiler: Grußwort von Bürgermeister Willi Linkens  zum traditionellen Ostermarkt

Wenn mehr als 180.000 Osterglocken in Baesweiler blühen und unsere Stadt in ein gelbes Blütenmeer tauchen, hat der Frühling sich angekündigt und Ostern ist nicht mehr weit. Traditionell lädt der Gewerbeverband Baesweiler dann zum Ostermarkt ein. Der Ostermarkt, erster verkaufsoffener Sonntag im Jahr, ist immer ein wahrer Publikumsmagnet, denn das Angebot in Baesweiler ist vielfältig und breit gefächert, davon kann man sich bereits jetzt in den frühlingshaft dekorierten Schaufenstern überzeugen. Der Gewerbeverband lädt die Besucher des Ostermarktes ein, durch Baesweiler zu bummeln, kleine Ostergeschenke oder ein neues Frühlingsoutfit zu kaufen und Freunde und Bekannte zu treffen. Und jetzt im Frühjahr, auf das man sich nach dem langen Winter besonders freut, hat man darauf wieder besonders Lust. Der Kirchvorplatz wird beim Ostermarkt zu einem gefragten Treffpunkt. Dort laden Speise- und Getränkestände zum Verweilen ein. Auch die „Küken“ werden ganz bestimmt wieder unterwegs sein, um die Kinder mit Süßigkeiten zu beschenken. Gerne danke ich an dieser Stelle den Verantwortlichen des Gewerbeverbandes Baesweiler einmal mehr für ihr großartiges Engagement, ihre immer wieder neuen Ideen und ihre hervorragend vorbereiteten Aktionen. Diesen Dank spreche ich gerne persönlich, aber auch im Namen der Damen und Herren des Rates und der Verwaltung der Stadt Baesweiler und natürlich im Namen aller Baesweiler Bürgerinnen und Bürger aus. Ich wünsche allen Besucherinnen und Besuchern des Ostermarktes viel Vergnügen und herrlichen Sonnenschein, den Gewerbetreibenden den verdienten Erfolg und Ihnen allen ein frohes Osterfest.

Freundlich grüßt Sie

Dr. Willi Linkens, Bürgermeister der Stadt Baesweiler