Baum- und Strauchschnittabfuhr - Stadtanzeiger Lippstadt

Stadtanzeiger Lippstadt: Nachrichten aus der Stadt – news: #genial-nah

Lippstadt. In der nächsten Woche beginnt die Baum- und Strauchschnittabfuhr in den vier Abfuhrbezirken der Stadt Lippstadt.

Am Freitag, 2. Oktober, sind für die Baum- und Strauchschnittabfuhr zunächst die Abfuhrbezirke eins und zwei an der Reihe, am darauf folgenden Freitag, 9. Oktober, die Abfuhrbezirke drei und vier. Die Abfuhr beginnt jeweils um 7.00 Uhr.

Der Baubetriebshof bittet darum, das Schnittgut für die Baum- und Strauchschnittabfuhr mit Naturfaserschnur zusammen zu fassen und gut sichtbar an den Fahrbahnrand zu legen. Die maximale Bündellänge von höchsten 1, 20 m sollte nicht überschritten werden.

Zur Baum- und Strauchschnittabfuhr gehören ausschließlich Äste, die einen Durchmesser von zwölf Zentimetern nicht übersteigen. Andere Gartenabfälle wie Laub, Staudenschnitt und Wurzelwerk werden nicht abgefahren. Außerdem ist ein Abtransport nur für eine Menge von maximal 1,5 Kubikmetern Schnittgut pro Grundstück möglich.

Die Zuordnung der Straßen zum Abfuhrbezirk und die Termine der Baum- und Strauchschnittabfuhr können auch im
gültigen Abfallkalender 2015 nachgelesen werden.

Titelbild: Die Mitarbeiter des
Baubetriebshofes holen den Grünschnitt
in den verschiedenen Bezirken ab.

Foto: Stadt Lippstadt – Quelle

lesen Sie hier mehr über LIPPSTADT

__________

S T A D T A N Z E I G E R 
L I P P S T A D T

bürger-nah – heimat-nah

Baum- und Strauchschnittabfuhr - Stadtanzeiger Lippstadt

zurück zur STARTSEITE