'BOHJazz' startet in Bocholt - genial-nah.de

Stadtanzeiger Stadt Bocholt: Nachrichten aus der Stadt – news: #genial-nah

Bocholt Am Donnerstag, 7. Juli 2016, startet die Kubaai-Reihe ‚BOHJazz‘ in der Umbaubar, dem ehemaligen Verkaufsraum im Herding, Industriestraße 1.

Ein Trio rund um den Jazzgitarristen Christian Hassenstein beginnt die Konzertreihe mit der Sängerin Eva Buchmann. Beginn ist um 20.30 Uhr. Das Konzert ist kostenfrei.

Das Konzert ist das erste aus der Reihe ‚BOHJazz‘, die von der Stadtsparkasse gesponsert wird. An jedem ersten Donnerstag im Quartal findet von nun an in der jetzigen Umbaubar, dem ehemaligen Verkaufsraum des ehemaligen Herding-Gebäudes, ein Konzert statt. Für Getränke ist in der Umbaubar gesorgt. „Dabei wird das Trio des Jazzgitarristen Christian Hassenstein jedes Mal von einem anderen Sänger oder einer anderen Sängerin begleitet“, erklärt Jule Wanders, Leiterin des Fachbereichs Kultur und Bildung.

Buntes Bild aus Stühlen
Zum Konzert können die Besucherinnen und Besucher einen Stuhl mitbringen. „Dies kann ein Liegesessel oder ein Sonnenstuhl sein, egal was“, so Wanders. Die Besucherinnen und Besucher könnten ihren Stuhl im Anschluss wieder mitnehmen, oder dort lassen. „Aus den verschiedenen Stühlen soll so ein buntes Bild entstehen“, erklärt Wanders weiter.
Zur Sängerin Eva Buchmann

Eva Buchmann wird das Trio zum Eröffnungskonzert begleiten. Buchmann studierte Jazz-Gesang am Königlichen Konservatorium in Antwerpen, absolvierte ein Auslandsjahr am Jazz-Institut Berlin und schloss ihr Masterstudium im Jahr 2008 ab. Um ihre Kenntnisse zu erweitern, belegte sie anschließend Intensivkurse am Complete Vocal Institute in Kopenhagen. Momentan bildet Eva sich zusätzlich weiter in der Lichtenberger Gesangsmethode von Gisela Rohmert.
Buchmann wurde beim internationalen Gesangswettbewerb „Voicingers 2010“ in Polen und beim „Crest Jazz Vocal Concours 2011“ in Frankreich mit den ersten Platz ausgezeichnet.  2013 veröffentlichte sie mit ihrer belgische Band „The Jacquelines“ das Album „Gee Oh Gee“ bei Sony Music und in der Formation mit der schweizer Vibrafonistin Sonja Huber „Lottchen“ veröffentlichte GLM das Album „Travelling Birds“.
(PID)

Titelbild: Eva Buchmann eröffnet die Reihe ‚BOHJazz‘
gemeinsam mit dem Jazztrio rund um den Jazzgitarristen
Christian Hassenstein

Foto: Gerhard Richter – Quelle