Bürgerinitiative „Wir für unsere Stadt“ räumte auf - genial-nah

Stadtanzeiger Viersen: Nachrichten aus der Stadt – news: #genial-nah

Viersen.  Die Bürgerinitiative „Wir für unsere Stadt“, räumte mit freiwilligen Helfern am vergangenen Wochenende mal so richtig auf.

Die Vermüllung und wilde Ablage von Abfällen in Städten hat in den letzten Jahren enorm zugenommen. Auch Viersen ist davon nicht verschont geblieben, manche Parks und Freiflächen sind regelrecht zugemüllt.

Unterwegs waren insgesamt vier Gruppen, die ganz verschiedene Bereiche vom Wildstaudengarten bis zur Niers in Süchteln aufgeräumt haben. „Wir sind stolz, dass trotz Regen und Grippe noch so viele Teilnehmer dabei waren“, sagte Tobias Gerhold, 2. Vorsitzender. „Ein großer Dank geht dabei auch an unsere Unterstützer Iris Kater, die tatkräftig mit angepackt hat und die Firma REMONDIS, die den Müll nun entsorgt.“ Während im Casino- und Staudengarten gerade Kleinmüll, Flaschen in Hülle und Fülle sowie Kondomverpackungen aus den Büschen gezogen wurden, fanden sich an der Niers sogar Toilettensitze und Reste von Farbeimern.

„Es geht nicht darum, hinter anderen herzuräumen, vielmehr wollen wir ein Zeichen setzen: Achtet mehr auf eure Stadt und Natur“, brachte Iris Kater den Sinn der Aktion der Bürgerinitiative auf den Punkt und erhält zustimmendes Nicken von Teilnehmerin Amelie. Sie ist zehn Jahre alt und ärgert sich über zerbrochene Glasflaschen, zerknüllte Eistee-Tüten, Dreck und Schutt im Dülkener Stadtpark. „Hier werden wir heute auch nicht fertig“, sagte sie. „Beim nächsten Mal bin ich wieder dabei.“ Der erste Clean-up-day Viersen ist einer von weiteren Terminen, mit denen die aktive Bürgerinitiative unsere Stadt lebens- und liebenswert für alle Einwohner gestalten möchte. An Ideen mangelt es nicht. Und auch nicht am Willen, selbst mit anzupacken.

Titelbild: Tobias Gerhold, 2. Vorsitzender
der Bürgerinitiative „Wir für unsere Stadt!“
freute sich über die aktiven Teilnehmer.

Foto: Bürgerinitiative „Wir für unsere Stadt“

__________

S T A D T A N Z E I G E R 
V I E R S E N

bürger-nah – heimat-nah

Bürgerinitiative „Wir für unsere Stadt“ räumte auf - genial-nah

zurück zur STARTSEITE