'Duo Joncol' gastiert im im Torhaus - genial-nah.de

Stadtanzeiger Stadt Dortmund: Nachrichten aus der Stadt – news: #genial-nah

Dortmund.  Britta Schmitt und Carles Guisado Moreno sind das ‚Duo Joncol‘: eine ausdrucksvolle musikalische Vereinigung zweier Ausnahmetalente an der Gitarre.

In ihren außergewöhnlichen, innovativen Programmen verbindet das ‚Duo Joncol‘ die reiche Flamenco- und Gitarrentradition mit zeitgenössischer spanischer Musik. Nach ihrem Studium an den Musikhochschulen Köln, Barcelona und Luzern, das beide mit Auszeichnung abschlossen, sind sie seit 2008 gemeinsam in der ganzen Welt unterwegs – und am Sonntag, 30. Oktober, 18 Uhr in der Reihe „Gitarrenmusik im Torhaus“ auch im Rombergpark zu erleben (Am Rombergpark 65).

Das Duo Joncol gastierte bereits u.a. in Madrid, Paris, Parma, bei den Badener Meisterkonzerten, den WDR-Kammerkonzerten, bei der Vancouver Guitar Society oder dem Festival „Guitarras del mundo“ in Argentinien. Sie wurden mit mehreren Preisen ausgezeichnet, darunter dem 1. Preis bei der International Guitar Competition im polnischen Olsztyn. 2010 gewannen sie in Spanien den Rosa-Gil-Preis für die beste Interpretation spanischer Musik.

Eindringlich und harmonisch eröffnen sie für ihr Publikum den Dialog zu ihrer Musik, den spanischen Rhythmen, der Dramatik des Flamencos. Neben Transkriptionen verschiedener Werke durch die beiden Musiker sind auch Eigenkompositionen von Carles Guisado Moreno zu hören.

Der Eintritt kostet an der Abendkasse 8 Euro, ermäßigt 6,50 Euro und im Vorverkauf 10 Euro, ermäßigt 8,50 Euro. Karten gibt es bei DORTMUNDticket, Max-von-der-Grün-Platz 5-6.

 

Text: Katrin Pinetzki

Titelbild: Duo Joncol

Foto: © Duo Joncol

zurück zur STARTSEITE