Herzogenrath. Durch zunehmenden Hilfebedarf im Alter oder durch ein plötzliches Ereignis, wie zum Beispiel nach einem Schlaganfall, kann ein Pflegefall schnell eintreten oder sich allmählich entwickeln.

Es ist eine große Herausforderung im Pflegefall für die pflegenden Angehörigen, die viele Fragen aufwirft, denen man sich spätestens im konkreten Fall zu stellen hat.  In einer solchen Situation gehet es darum:

  • Wie organisiere ich Hilfsmittel?
  • Kann die Wohnung pflegegerecht verändert werden?
  • Wo stelle ich Anträge?
  • Welche Entlastungsmöglichkeiten gibt es in meiner Nähe?
  • Was leistet die Pflegeversicherung?

Antworten zu diesen Fragen im Pflegefall geben die Stadt Herzogenrath in Zusammenarbeit mit der Pflegeberatung der StädteRegion Aachen.

Alle wirklich Interessierten sind herzlich eingeladen zur Informationsveranstaltung am Mittwoch, den 01. Juli 2015 um 17.00 Uhr im Saal des Pfarrzentrums St. Gertrud, Schütz-von-Rode-Strasse/Ecke Erkensstrasse, 52134 Herzogenrath-Mitte, zu kommen. Referentin ist die Pflegeberaterin der Städteregion Aachen, Frau Michaela Hensen.

Titelbild: Ankündigungsplakat

zurück zur STARTSEITE