AC---Aachen-100

Stadtanzeiger Aachen: Nachrichten aus der Stadt – news: #genial-nah

Aachen. Die Stadt Aachen ist ordentlich in Bewegung, die Zeichen stehen auf Zukunft. Einkaufen in Aachen ist angesagt. Nicht zuletzt gilt das für den sich wandelnden Einkaufsstandort Innenstadt Aachen. Das hat auch mit dem neuen Einkaufszentrum Aquis Plaza am Kaiserplatz zu tun, aber nicht nur.

Dem „Initiativkreis Innenstadtmarketing Aachen“ geht es um eine nachhaltige Neupositionierung der Aachener Innenstadt als attraktiver Ort für stilvolles Einkaufen in Aachen. Innenstadt definiert sich hier als der Bereich innerhalb des Alleenrings. Die Marketing-Offensive beginnt am 10. Oktober. Der Initiativkreis hat die gesamte Innenstadt als Top-Einkaufsstandort im Blick und die Agenturgemeinschaft stellt ihre Kampagne im Rathaus vor. 

Auswahlverfahren und konstruktive Gespräche

Besagter Initiativkreis Innenstadtmarketing Aachen wies am Donnerstagsmittag (24. September 2015) nicht ohne Stolz darauf hin, dass am 10. Oktober alle Interessierten zum Aktionstag „Einkaufen in Aachen. Alles drin!“ eingeladen sind. Mit dem Aktionstag startet die vielseitige Kampagne, die Stadt Aachen, aachen tourist service e.v., IHK Aachen, ECE Projektmanagement und weitere Akteure des Aachener Einzelhandels als Initiativkreis im Frühjahr ins Leben gerufen haben, um gemeinsam Marketing für die Innenstadt von Aachen als Einkaufsstandort, aber auch als Standort von Gastronomie und Kultur zu betreiben.

Nach einem Auswahlverfahren, an dem sich 18 Agenturen beteiligt hatten, wurde die Agenturgemeinschaft „acclivis Agentur für Marketing“ (Till Schüler) und „büro G29 Visuelle Kommunikation“ (Monika Koch) mit einem Konzept beauftragt, dessen Ergebnisse Oberbürgermeister Marcel Philipp, Manfred Piana als Geschäftsführer des Initiativkreises und Till Schüler als Vertreter der Agenturgemeinschaft im Ratssitzungssaal vorstellten. „Ziel der Kampagne ist, die Innenstadt Aachens in ihrer Gesamtheit als attraktiven Ort für Shoppen, für Gastronomie und Kultur darzustellen“, sagte Oberbürgermeister Marcel Philipp. „Das ist keine leichte Aufgabenstellung, das stimmt, aber umso zufriedener sind wir mit dem Ergebnis.“

Werbeklassiker und viele digitale Neuerungen

Neben den klassischen Werbeformen wie Plakatierung, Anzeigen in den Medien, die im Radius von 60 Kilometern rund um Aachen liegen, und Radiospots sind vor allem auch digitale Medien eingeplant. Bereits Anfang September startete die neue Facebook-Seite https://de-de.facebook.com/aachen.shopping, die inzwischen rund 1.800 Freunde angezogen hat (Stand 24.09.). Hier gibt es nicht nur zielgruppenspezifisch aufbereitete interessante und aktuelle Infos, sondern auch Gewinnspiele mit attraktiven Preisen.

Ab dem 10. Oktober werden alle Besucherinnen und Besucher der Innenstadt zudem auf der Homepage der Kampagne www.aachen-shopping.de eine Menge nützlicher Informationen zum Einkaufen in Aachen, den Anreisemöglichkeiten, den Geschäften, zu ausgesuchten Shopping-Routen, aber auch zu Kultur und Gastronomie finden.

Start von  ‚ Einkaufen in Aachen. Alles drin! ‚ am 10. Oktober am Elisenbrunnen

Der Aktionstag mit dem Kampagnenmotto „Einkaufen in Aachen. Alles drin!“ startet vom Elisenbrunnen aus – weithin sichtbar durch eine XXL-Tüte, die nach dem neuen Erscheinungsbild der Kampagne gestaltet ist. Die Organisatoren schicken bloggende „Instawalker“ auf eine Entdeckungsreise durch die Geschäfte, halten Gewinnspiele bereit und beschenken Interessierte nicht nur mit Informationen, sondern auch mit eigens gestalteten „Alles drin!“-Geschenktüten und Anhängern.

„Die Initiative Innenstadtmarketing Aachen nimmt gerne neue Partner in ihren Kreis auf“, sagte Manfred Piana im Rathaus. Zwar gebe es schon die begeisterten Mitstreiter, die die Kampagne mit ihrem Budget von 600.000 Euro bis Ende 2017 zu tragen bereit seien, doch ließe sich bei entsprechender Ausstattung „die Offensive noch effektiv ausweiten“. Eine solch hochdotierte Gemeinschaftsaktion zum Innenstadtmarketing sei in dieser Form in Aachen eine begrüßenswerte Neuerung, die fortgesetzt werden sollte, darin sind sich alle Kooperationspartner einig.

 

Titelbild: Einkaufen in Aachen. Alles drin!
Vor der XXL-Tüte und mit Kampagne-Plakaten
in der Hand stellten gestern Till Schüler,
Monika Koch, Manfred Piana und
Oberbürgermeister Marcel Philipp
die Marketingoffensive für den
Einkaufsstandort Innenstadt vor.

Foto: Stadt Aachen/Jungblut

zurück zur STARTSEITE