'El Sás und seine Freunde' ausgezeichnet - genial-nah.de

Stadtanzeiger Aachen: Nachrichten aus der Stadt – news: #genial-nah

Aachen.  Für das Kooperationsprojekt ‚El Sás und seine Freunde – ein Erzählkonzert‘ wurde die Musikschule der Stadt Aachen und ihre Kooperationspartner KGS Düppelstraße (Gitarrenklassen), KGS Michaelsberg (Blockflötenklassen) und GGS Schönforst (Streicherklassen) jetzt vom Sparda-Musiknetzwerk 2016 prämiert.

Die feierliche Übergabe der Sparda-Musiknetzwerk-Auszeichnung findet am Samstag, 1. Oktober, um 18 Uhr in der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf statt.

Das Projekt ‚El Sás und seine Freunde‘ ist entstanden durch die langjährige Zusammenarbeit der Musikschule Aachen mit den drei beteiligten Grundschulen und zeigt beispielhaft, wie Inklusion und Integration mit musikalischen Mitteln gelingen kann. Die Geschichte für das Erzählkonzert wurde eigens von den Grund- und Musikschullehrkräften unter der Dachgeschichte ‚El Sás‘ entwickelt. Im Stück begegnen sich drei Kinder. Jedes vertritt seine Schule und das Musikinstrument, das dort gelehrt wird – El Sás die Gitarre, Michel die Flöte und Schwalbe die Streichinstrumente. Während die Kinder ihre Instrumente vorstellen, erklingen die unterschiedlichste Lieder und Stücke – vom alten Renaissance-Tanz über das klassische Volkslied bis hin zum Tango, zum Boogie und zum Rap. Über 120 Kinder, davon einige mit individuellem Förderbedarf und viele mit Migrationshintergrund, waren an den erfolgreichen Aufführungen des Projekts im April 2015 im Space des Ludwig Forum in Aachen beteiligt.

Kultur- und Schuldezernentin Susanne Schwier erklärte, dass dieses Kooperationsprojekt den Kindern sehr viel gebracht und alle individuellen Potentiale gefördert habe. „Der Preis ist eine wirklich tolle Anerkennung für das Engagement aller Beteiligten“, sagte sie. Musikschulleiter Harald Nickoll ergänzte: „Viel Flexibilität, Engagement, Kompromissbereitschaft und Begeisterung haben diese umfangreiche Kooperation zu einem Erfolg gemacht, von der alle Kinder, unabhängig von ihren Voraussetzungen, nachhaltig profitieren.“

Die Jury des Sparda-Musiknetzwerkes würdigt mit dieser Auszeichnung, die mit 2.500 Euro dotiert ist, das besondere Engagement der Musikschule Aachen und der drei Grundschulen für eine inklusive und nachhaltige musikalische Bildung von Anfang an.

 

Titelbild: Schul- und Kulturdezernentin Susanne Schwier
und Musikschulleiter Harald Nickoll (v.l.n.r.) freuen sich
mit Projektbeteiligten über den Erfolg von ‚El Sás und
seine Freunde – ein Erzählkonzert‘.

Foto: © Stadt Aachen, Andreas Herrmann 

__________

S T A D T A N Z E I G E R 
A A C H E N

bürger-nah – heimat-nah

'El Sás und seine Freunde' ausgezeichnet - genial-nah.de

zurück zur STARTSEITE