Freilichtmuseum im Dunkel der Nacht - genial-nah.de

Stadtanzeiger Grefrath: Nachrichten aus der Gemeinde – news: #genial-nah

Freilichtmuseum im Dunkel der Nacht - genial-nah.de

Stadtanzeiger Kreis Viersen: Nachrichten aus dem Kreis – news: #genial-nah

Grefrath /Kreis Viersen.  Das Niederrheinische Freilichtmuseum des Kreises Viersen ändert in den Wintermonaten seine Öffnungszeiten und bietet auch ‚im Dunkel der Nacht‘ an.

Vom 1. November bis zum 31. März können Besucher das Gelände jeweils dienstags bis sonntags in der Zeit von 10 bis 16 Uhr besuchen.

Gleichzeitig bietet das Freilichtmuseum unter dem Titel „Im Dunkel der Nacht – Abendführung durch das Museum“ in diesem Zeitraum ein zusätzliches Programm für seine Besucher an. Die Teilnehmer begeben sich in die Dunkelheit und erfahren, welche fantastischen aber auch ganz realen Gestalten sich des Nachts tummeln. Das Programm dauert etwa 90 Minuten und kostet 30 Euro zuzüglich des Museumseintritts. Eine Teilnahme ist ab 14 Jahren möglich. Interessierte können das Angebot unter Telefon 02158/91730 buchen.

Im November bietet das Freilichtmuseum zusätzlich eine kostenlose Filzwerkstatt an der Webstube in der Hofanlage Waldniel an. Das Angebot findet jeweils mittwochs von 12 bis 15 Uhr statt. Die Besucher können dort unter Anleitung kleine Dinge wie Blüten aus Wolle filzen.

Titelbild: Das Niederrheinische Freilichtmuseum
im Dunkel der Nacht: Ab November machen
Abendführungen einen Museumsbesuch auch
nach Einbruch der Dunkelheit möglich.

Foto: Niederrheinisches Freilichtmuseum – Quelle

__________

S T A D T A N Z E I G E R
G R E F R A T H

S T A D T A N Z E I G E R 
K R E I S   V I E R S E N

bürger-nah – heimat-nah

Freilichtmuseum im Dunkel der Nacht - genial-nah.de

zurück zur STARTSEITE