Sauberes Dortmund 2016 - Stadtanzeiger genial-nah.de

Stadtanzeiger Stadt Dortmund: Nachrichten aus der Stadt – news: #genial-nah

Dortmund. Eine besondere Auszeichnung erfuhr jetzt Oberbürgermeister Ullrich Sierau durch die Nationale Vereinigung ehemaliger französischer Zwangs- und Arbeitsdeportierten (Ex-F.N.D.T.). Für seine besonderen Verdienste um die Erinnerungsarbeit hinsichtlich des Schicksals der französischen Zwangs- und Arbeitsdeportierten wurde Ullrich Sierau die Goldene Ehrenmedaille am Blauen Bande der Verbundenheit verliehen.

Die Auszeichnung der Vereinigung nahm am Karfreitag Nicole Godard, Präsidentin des Verbandes für die Erinnerung an die Zwangsarbeit, vor. Mit der persönlichen Auszeichnung OB Sieraus soll auch die Erinnerungsarbeit der Stadt Dortmund mit Blick auf die menschenverachtenden Taten des Nazi-Regimes gewürdigt werden. Mit der Verleihung der Ehrenmedaille erfährt zudem der besondere Einsatz für Völkerverständigung ehemals verfeindeter Völker und Nationen eine Würdigung. Die Vereinigung hebt hervor, dass OB Ullrich Sierau in diesem Sinne die Arbeit in erheblichem Maße fortgesetzt hat. Auch das Engagement des Oberbürgermeisters für die Pflege des Mahnmals in der Bittermark wird hervorgehoben. Dieses Engagement wird OB Sierau in Frankreich sehr hoch angerechnet.

Text: Frank Bußmann

Titelbild: Wolfgang Asshoff, OB Ullrich Sierau, Nicole Godard
bei der Verleihung der Ehrenmedaille am Blauen Bande.

Foto: Stadt Dortmund

zurück zur STARTSEITE