Die Heimatkundlichen Blätter - Stadtanzeiger Aachen

Stadtanzeiger Aachen: Nachrichten aus der Stadt – news: #genial-nah

Aachen Auch in diesem Jahr ist wieder ein neuer wie überaus interessanter Band der Heimatkundlichen Blätter des Bürgervereins Brand e.V. erschienen.

Die Heimatkundlichen Blätter wurden inzwischen mit dem 26. Band in den Räumen der Brander Filiale der Sparkasse Aachen an der Trierer Straße vorgestellt.

Die Heimatkundlichen Blätter sind inzwischen eine Institution

Das jeweils in ehrenamtlicher Arbeit entstehende Jahrbuch präsentiert über die Zeit immer mehr an Fachwissen und Kompetenz, so dass den Bürgerinnen und Bürgern eine Vielzahl von Themen auf rund 200 Seiten in ansprechender Weise angeboten wird. In der aktuellen Ausgabe der Heimatkundlichen Blätter ist unter anderem die Geschichte der Vennbahn als Eisenbahnstrecke dargestellt, ergänzt durch das Mundartgedicht „De Vennbahnstroß“ von Wilma Henn.

 

Titelbild: Großer Andrang herrschte bei der
Vorstellung des neuen Bandes der Heimatkundlichen
Blätter des Bürgervereins Brand e.V.

Foto.Stadt Aachen/Ewald Kreus

zurück zur STARTSEITE