Kreis_Soest_Wappen-Jedermann

Stadtanzeiger Kreis Soest: Nachrichten aus dem Kreis – news: #genial-nah

Kreis Soest. Tatsuhito Ono studiert deutsche Nachkriegsgeschichte an der Universität Keio in Tokio. Als japanischer Doktorand beschäftigt er sich mit dem Einsatz von Zivildienstleistenden in den 60er, 70er und 80er Jahren in der Bundesrepublik Deutschland. Daher hat er in Soest Archivalien zum Forschungsthema „Zivildienst in der Bundesrepublik“ eingesehen.

Auf der Portalseite ‚Archive in NRW‘ war er bei seinem Studium als japanischer Doktorand in den Findbüchern des Kreisarchivs Soest auf einschlägige Akten gestoßen, die er jetzt zusammen mit Archivmitarbeiterin Iris Zwitzers einsah.
Auf der Suche nach konkreten Beispielen ist er als 26-jähriger japanischer Doktorand aus Japans Hauptstadt im Kreisarchiv fündig geworden. Archivalien über den Einsatz von Zivildienstleistenden an einer Sonderschule in Lippstadt und in einem Wohn- und Altenpflegeheim in Bad Sassendorf enthielten verwertbares Material für seine Forschungsarbeit. „Ohne das Portal ‚Archive in NRW‘, in dem Informationen zu über 480 Archiven in NRW abgerufen werden können und in dem ich auch auf die Findbücher des Kreisarchivs Soest gestoßen bin, wäre meine Recherche nicht erfolgreich gewesen“, erläuterte Ono bei der Akteneinsicht.

Japanischer Doktorand wurde im Kreisarchiv Soest fündig

Während seines Aufenthaltes in Deutschland vom 5. August bis zum 16. September hat er bereits im Landesarchiv Berlin, im Archiv des Diakonischen Werkes in Berlin, im Landesarchiv NRW, Abteilung Rheinland, in Duisburg und im Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsarchiv zu Köln recherchiert. Nordrhein-Westfalen kennt er von einem früheren Aufenthalt gut, da er 2013 ein Auslandssemester an der Ruhr-Universität in Bochum absolviert hat.

 

Titelbild: Archivalien über den Einsatz
von Zivildienstleistenden an einer Sonderschule
in Lippstadt und in einem Wohn- und Altenpflegeheim
in Bad Sassendorf erwiesen sich als hilfreich für seine
Forschungsarbeit. Gemeinsam mit Archivmitarbeiterin
Iris Zwitzers nahm Tatsuhito Ono als japanischer
Doktorand Akteneinsicht im Kreisarchiv.

Foto: Thomas Weinstock/Kreis Soest

zurück zur STARTSEITE