Kreis_Soest_Wappen-Jedermann

Stadtanzeiger Kreis Soest: Nachrichten aus dem Kreis – news: #genial-nah

Kreis Soest (kso.2015.12.29.565.mh). Das Kreishaus Soest ändert zu Beginn des neuen Jahres die allgemeinen Öffnungszeiten und hat ab dann auch ab den 4. Januar generell  zur Freude vieler Besucher mittags geöffnet.

Ab dem 4. Januar ist das Kreishaus Soest im Einzelnen zu folgenden Zeiten geöffnet: Montag und Dienstag von 8 bis 16 Uhr, Mittwoch von 8 bis 12 Uhr (nachmittags künftig geschlossen), Donnerstag von 8 bis 17 Uhr und Freitag von 8 bis 12 Uhr.

Hauptgründe liegen in einem geänderten Kundenverhalten und in der Harmonisierung der Öffnungszeiten der Verwaltung. „Viele Kundinnen und Kunden wünschen, dass sie ihr Anliegen auch in der Mittagspause erledigen können“, betont Kreisdirektor Dirk Lönnecke. Dieser und weiteren Anforderungen sollen die neuen Zeiten Rechnung tragen.

Insgesamt will sich die Verwaltung zukünftig über Online-Dienste und das telefonische Servicecenter anders aufstellen. Den Bürgerinnen und Bürgern sollen dadurch Wege ins Kreishaus erspart bleiben und der Zugang zur Verwaltung erleichtert werden. „Nicht jedes Anliegen müssen die Kunden hier zukünftig noch persönlich erledigen. Wir arbeiten daran, dass viele Dienstleistungen online oder telefonisch zugänglich gemacht werden können“, erläutert Kreisdirektor Dirk Lönnecke.

Die neuen Öffnungszeiten vom Kreishaus Soest gelten nicht für den Bürgerservice, die Zulassungsstellen in Soest und Lippstadt, das Servicecenter Aufenthalt und das Medienzentrum in Lippstadt. Diese Bereiche haben teilweise erweiterte und abweichende Öffnungszeiten. Alle Öffnungszeiten können auch der Homepage www.kreis-soest.de entnommen werden oder am Bürgertelefon 02921/30-2222 erfragt werden.

Titelbild:  Daniela Fischer, Auszubildende bei der
Kreisverwaltung Soest, weist freundlich
auf die neuen Öffnungszeiten hin,
die ab dem 4. Januar 2016 gelten.

Foto: Thomas Weinstock/Kreis Soest – Quelle

zurück zur STARTSEITE