Kunst- und Gemeinschaftsgarten Westerholt eröffnet - genial

Stadtanzeiger Herten: Nachrichten aus der Stadt – news: #genial-nah

Herten. Als neuer Treffpunkt für Bürgerinnen und Bürger wurde jetzt der Kunst- und Gemeinschaftsgarten Westerholt eröffnet.

Gemeinsam mit der CreativWerkstatt Jugendkunstschule Herten haben Kinder und Jugendliche der Martin-Luther-Sekundarschule und der Glück-Auf-Werkstatt einen alten Spielplatz in einen Ort voller Kunstwerke verwandelt. Zu der Eröffnung des Kunst- und Gemeinschaftsgartens an der Brinkstraße in Herten-Westerholt kamen zahlreiche Jugendliche und Bürgerinnen und Bürger aus Herten. Sie bestaunten die künstlerischen Stelen, Skulpturen und die angelegten Hochbeete.
Trotz des angekündigten Unwetters schien am Freitagnachmittag die Sonne. So konnte die Eröffnung des neu angelegten Gartens durch Bürgermeister Fred Toplak wie geplant stattfinden.

Die Besucherinnen und Besucher konnten an diesem Tag auch selbst kreativ werden und außergewöhnliche Merkmale des Kunstgartens zeichnen. Die Zeichnungen wurden anschließend an den Hochbeeten ausgestellt. Für alle zukünftigen Gäste des Kunstgartens hängen selbstgestaltete Schilder an den Hochbeeten, sodass man nachlesen kann, was dort heranwächst. Das Kunstgarten-Projekt besteht bis Oktober.

Titelbild: Bürgermeister Fred Toplak eröffnete
den neuen Kunst- und Gemeinschaftsgarten
in Herten-Westerholt.

Foto: Stadt Herten

lesen Sie hier mehr zu HERTEN

__________

S T A D T A N Z E I G E R 
H E R T E N

bürger-nah – heimat-nah

Kunst- und Gemeinschaftsgarten Westerholt eröffnet - genial

zurück zur STARTSEITE