Wappen-Herzogenrath-100

Stadtanzeiger Herzogenrath: Nachrichten aus der Stadt – #genial-nah

Herzogenrath. Die lebendige Stadt Herzogenrath fördert den Breitensport und öffnet das Goldene Buch jetzt auch für Spitzensportler.

Breitensport beginnt natürlicherweise mit den ersten Gehversuchen. Kindergarten und Schule haben hier vorrangig die Aufgabe, die angeborene Freude an der Bewegung zu erhalten, und wo notwendig, zu fördern.

Für die lebendige Stadt Herzogenrath gilt: ‚Bewegung ist Leben‘.

Für die lebendige Stadt Herzogenrath gilt: Bewegung ist Leben. Und so fördert die Stadt auf ihre Weise den sog. „weichen Standortfaktor“ Freizeitbetätigung. Doch es gibt auch Bürgerinnen und Bürger, die sich einer Sportart mit Haut und Haaren verschrieben haben und neben unendlichen Trainingseinheiten zu sportlichen Wettbewerben auch außerhalb der Stadtgrenzen antreten. Wenn sie dort auch noch mit besonderen Erfolgen glänzen können, werden sie zu sportlichen Botschaftern der Stadt Herzogenrath.

Diese dann zu Hause entsprechend herauszustellen ist für Bürgermeister Christoph von den Driesch keine Pflicht, sondern eine besondere Ehre, denn „Wir sind die lebendige Stadt Herzogenrath“. Zusammen mit Josef Poqué, dem Bereichsleiter für Schule, Sport, Kultur und Vertretern des Stadtsportverbandes, Gerd Szymczak, Manfred Borgs sowie Josef Begiebing im Rathaus begrüßte der Bürgermeister die erfolgreichen Sportler im Rathaus. Sowohl im Kegelsport als auch im Pool Billard konnten Sportler aus Herzogenrath in der Saison 2014/2015 herausragende Wettkampferfolge erzielen. Feierlich wurde die Eintragung in das goldene Buch der Stadt Herzogenrath vorgenommen.

Der Stadtsportverband hatte zuvor Bürgermeister Christoph von den Driesch über die außergewöhnlichen sportlichen Leistungen des Ehepaar Sabine und Ralf Hennes im Sportkegeln, sowie der Herren Dieter Mund, Dirk Stenten und Ralf Vanwersch im Senioren Pool-Billard informiert.

Sabine Hennes konnte mit der Damenmannschaft im Sportkegeln den 1. Platz bei der Deutschen Meisterschaft belegen und ihr Mann, Ralf Hennes, belegte mit der Herrenmannschaft im Sportkegeln und im Doppel den 1. Platz bei der Weltmeisterschaft.

Die Seniorenmannschaft des Pool-Billard-Club Schwarz-Weiß Kohlscheid konnte bei der Deutschen Bundesmeisterschaft den 1. Platz erringen und hat den Gegner mit dem Queue eindrucksvoll die Gesetze der Physik gelehrt. Spieler Dieter Stenten: „Gemeinsam mit meinen Kollegen sind wir auch in weiteren Disziplinen erfolgreich. Wenn man ein perfektes Spiel macht, hat der Gegner gar keine Chance mehr zum Zug zu kommen.“

Sie alle repräsentieren in hervorragender Weise die lebendige Stadt Herzogenrath draußen im Lande wie zum Teil auch weltweit.

Der stellvertretende Vorsitzende des Stadtsportverbandes Gerd Szymczak nutzte die Gelegenheit, um auf das aktuell vom Stadtsportverband initiierte Projekt „Sport hilft ‼.nicht nur Dir!“ hinzuweisen, bei dem derzeit Flüchtlingskindern die Möglichkeit zur Teilnahme an sportlichen Aktivitäten in der Stadt durch Abgabe von Sportbekleidung ermöglicht wird.

Weitere Infos aus der lebendigen Stadt Herzogenrath erhalten Sie unter: info@stadtsport-herzogenrath.com

Foto: Jürgen Dackweiler

 

__________

S T A D T A N Z E I G E R
H E R Z O G E N R A T H

bürger-nah – heimat-nah

Freifunk Übach-Palenberg

zurück zur STARTSEITE