Stadtanzeiger Mönchengladbach: Nachrichten aus der Stadt – news: #genial-nah

Mönchengladbach. Ab Samstag, dem 29. August, präsentiert das Künstlerduo Link & Kress (Anna E. Link und Marc-Daniel Kress) die zehnte Schau des städtischen Projektraums EA 71 an der Eickener Straße 71 in diesem Jahr.

Die Ausstellung von Link & Kress, die den Titel „Narben“ trägt, zeigt einen Querschnitt durch das Schaffen der vergangenen zwanzig Jahre. Präsentiert werden analoge Schwarz-Weiß-Fotografien aus dem Genre der künstlerischen Aktfotografie. Mit Fokus auf den verschiedensten Facetten und Tiefen menschlichen Seins befassen sich die Künstler in der Ausstellung mit der Verletzlichkeit des Menschen.

Die Ausstellung von Link & Kress ist vom 30. August bis zum 13. September immer samstags und sonntags von 12 bis 16 Uhr und nach Vereinbarung zu besichtigen. Die Vernissage findet am Samstag, den 29. August, um 19 Uhr statt. Die Einführungsrede hält Johanna Fleischmann von der c/o-Künstlerförderung des städtischen Kulturbüros.

Bei Fragen zur Ausstellung oder zum KünstlerDuo Link & Kress wenden Sie sich bitte an: Stadt Mönchengladbach, Kulturbüro, Johanna Fleischmann, Telefon 02161 / 25-39 52, E-Mail: co-mg@moenchengladbach.de

Titelbild: Link & Kress, aus der Serie „Narben“

Foto: Stadt Mönchengladbach

siehe auch zu MÖNCHENGLADBACH

__________

S T A D T A N Z E I G E R 
M Ö N C H E N G L A D B A C H

bürger-nah – heimat-nah

Freifunk Übach-Palenberg

zurück zur STARTSEITE