Fotokalender 2017 mit Nachtaufnahmen - genial-nah.de

Stadtanzeiger Kreis Steinfurt: Nachrichten aus dem Kreis – news: genial-nah

Kreis Steinfurt Kinder und Kunst sind ein sehr schönes Paar. Deshalb können sich alle Familien schon auf den Marktzauber am 22. Mai, 11 bis 18 Uhr, freuen.

An diesem Tag stellen nicht nur die aktuellen Projektstipendiaten KunstKommunikation ihre Projekte vor, sondern auch die jungen Kunstschaffenden des Kreises Steinfurt präsentieren im großen Saal in der Ausstellung „Jugend gestaltet“ ihre Arbeiten. Außerdem können Erwachsene und Kinder gleichermaßen im Künstlerdorf ihre eigenen kreativen Talente ausprobieren.

Alle Projektstipendiaten bieten etwas Besonderes an: Matthias Beckmann zeichnet Situationen auf dem Marktzaubergelände und lässt eine wachsende Ausstellung im Atelier entstehen. Sabine Ammer erklärt die künstlerische Technik „Bilder-Schichten“ und nimmt Anmeldungen zu ihrer außergewöhnlichen, interaktiven Malaktion „Bemalt mein Bild“ bei „openART“ am 8. Juli entgegen. Mit Reinhard Krehl können Besucher Samenmischungen essbarer Pflanzen zusammenstellen und kleine Pflanzendrucke fertigen. Leonore Poth zeichnet Porträts der Marktzauberbesucher und zeigt, wie ein Daumenkino entsteht. Für die Kinder gibt es Extra-Aktionen: Sie können kleine Übermal-Experimente erstellen, ein Lebensrad basteln, eine alte Drucktechnik erlernen oder ihr Zimmer per Styropordruck abbilden.

Und natürlich bietet der Marktzauber auch wieder alles, was traditionell dazugehört: regionale Produkte, traditionelles Handwerk und Musik. In diesem Jahr spielt die Münsteraner Gruppe „Pattu“ Blues und Folk in plattdeutscher Sprache und der Ibbenbürener Popchor „Die Liederlichen“ sowie die Big Band der Musikschule in Ibbenbüren sorgen für den musikalischen Ausgleich. Mit dabei sind auch die „Cock-Tales“, prachtvoll gefiedertes und musikalisches Geflügel, das tierisch-menschliche Szenen zwischen und mit dem Publikum spielt.

An den Marktständen und im Café des DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst gibt es auch in diesem Jahr wieder viele kulinarische Köstlichkeiten.

Für die Anreise zum Marktzauber empfiehlt sich der kostenlose Shuttle-Service ab Hörstel. Zwei Busse pendeln ab dem LIDL-Parkplatz und dem Parkplatz an der Grundschule St. Ludgerus zum DA, Kunsthaus und zurück.

Der Eintritt beträgt ab 14 Jahren zwei Euro.

Titelbild: Pattu – Marktzauber 

Foto: Kreis Steinfurt – Quelle

zurück zur STARTSEITE