logo-euregio-100

Stadtanzeiger Euregio Maas-Rhein: Nachrichten aus der Region – news: #genial-nah

Umweltzone Aachen ab Februar 2016 - Stadtanzeiger

Stadtanzeiger Aachen: Nachrichten aus der Stadt – news: #genial-nah

Aachen /Euregio Maas-Rhein. Die Dürener Logistikunternehmerin Christiane Claßen hat die marode Infrastruktur unserer Region und die Verkehrspolitik von Land und Bund auf der IHK-Vollversammlung scharf kritisiert.

Marode Infrastruktur der Region Aachen - Stadtanzeiger

„Das Durchfahrtsverbot für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen auf der Leverkusener Rheinbrücke bedeutet für 20 unserer Lkw jeden Tag Umwege von bis zu zwei Stunden“, sagte die Geschäftsführerin der Hamacher Transporte Dürener Spedition GmbH & Co. KG bei der jüngsten Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Aachen. Auch der Zustand der sonstigen Infrastruktur habe für Logistikbetriebe erhebliche Verspätungen und Umsatzeinbußen zur Folge.

Die Ursachen sieht Claßen vor allem in der Personalpolitik unter anderem der vorherigen Landesregierung, die nun einen akuten Mangel an Planern zur Folge habe, und in dem schleppenden Verlauf bei Ausschreibungen zu Bauprojekten. Zudem verhindere ein überbordendes Planungsrecht die Modernisierung der Verkehrswege, wie der seit Jahrzehnten geforderte Lückenschluss der Autobahn 1 zwischen Blankenheim und Kehlberg zeige.

„Wir brauchen einen Ausbau der gesamten Infrastruktur, wenn wir das Verkehrswachstum der Zukunft bewältigen wollen“, mahnte Claßen und keine marode Infrastruktur die nur weiter „verwaltet wird“. Laut jüngsten Berechnungen sind zusätzliche 7,2 Milliarden Euro pro Jahr für die Infrastruktur notwendig, davon 2,55 Milliarden Euro für die Straße. „Davon sind wir noch sehr weit entfernt, auch wenn Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt jede zusätzliche Million für die Straße wie einen großen Durchbruch feiert“, sagte Claßen. Tatsächlich stünden nicht einmal genügend finanzielle Mittel bereit, um fernab von Aus- und Neubau den Erhalt der aktuellen Infrastruktur zu sichern. Die IHK Aachen setzt sich in diesem Zusammenhang immer wieder für die dringende Sanierung der regionalen Verkehrswege ein.

Titelbild: Spediteurin und
IHK-Vollversammlungsmitglied
Christiane Claßen

Foto: IHK Aachen

lesen Sie hier mehr zu AACHEN

__________

S T A D T A N Z E I G E R 
A A C H E N

S T A D T A N Z E I G E R 
E U R E G I O     M A A S – R H E I N

bürger-nah – heimat-nah

Freifunk Übach-Palenberg

zurück zur STARTSEITE