Popchor der Musikschule fördert Flüchtlingschor - genial-nah

Stadtanzeiger Aachen: Nachrichten aus der Stadt – news: #genial-nah

Aachen. Ein Flüchtlingschor wird vom bekannten Popchor der Musikschule der Stadt Aachen unter der Leitung von Tanja Raich explizit gefördert. 

Erfolgreiche Konzerte haben erfolgreiche Kooperationen zur Folge. Das Popchor-Projekt der Musikschule der Stadt Aachen löste bei den Aufführungen am 17. und 18. Juni in der Kirche St. Gregorius nicht nur Beifallsstürme aus, sondern sorgte auch für viel Bares. Denn gesammelt wurde für ein Projekt  ‚Flüchtlingschor‘ mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen, das von dem Musikschullehrer Luc Nelissen ins Leben gerufen wurde. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: 4000  Euro.

Der Leiter der Musikschule Harald Nickoll dankt allen Spendern für das Projekt  ‚Flüchtlingschor‘. Der Geldbetrag wird im kommenden Schuljahr für die Popchor-Arbeit in der Gemeinschaftshauptschule Aretzschule zur Verfügung stehen.

Ein weiteres Popchor-Projekt unter der Leitung von Tanja Raich wird bereits vorbereitet und im nächsten Schuljahr wieder in der Musikschule stattfinden.

 Titelbild: Popchor der Musikschule Aachen fördert
einen Flüchtlingschor mit unbegleiteten Minderjährigen

Fotos: © Stadt Aachen/Musikschule

lesen Sie hier mehr zu AACHEN

__________

S T A D T A N Z E I G E R 
A A C H E N

bürger-nah – heimat-nah

Popchor der Musikschule fördert Flüchtlingschor - genial-nah

zurück zur STARTSEITE