Prospekt für den Rad-Klassiker neu aufgelegt - genial-nah.de

Stadtanzeiger Wertheim: Nachrichten aus der Stadt – news: #genial-nah

Prospekt für den Rad-Klassiker neu aufgelegt - genial-nah.de

Stadtanzeiger Main-Tauber-Kreis: Nachrichten aus dem Kreis – news: #genial-nah

Wertheim / Main-Tauber-Kreis.  Die Ferienlandschaft ‚Liebliches Taubertal‘ bietet ihren Gästen viele erlebnisreiche Radtouren und Radfahrspaß. Hierzu wurde jetzt die Broschüre für den Radweg ‚Liebliches Taubertal – Der Klassiker‘ neu aufgelegt.

Sie spricht sowohl Erlebnisradler auf Langstrecken als auch kulinarisch orientierte Genussradler an, heißt es in einer Mitteilung des Tourismusverbands „Liebliches Taubertal“. Die neue Version wurde in einer Auflage von 100.000 Exemplaren gedruckt.
Der „Klassiker“ gehört zu den schönsten und beliebtesten deutschen Radfernwegen. Auf 100 Kilometern Länge führt er von Rothenburg ob der Tauber bis nach Wertheim am Main. Die Streckenführung leitet den Gast vorbei an Wiesen und Feldern, zu sonnigen Rebhängen und durch schattige Wälder parallel zum Fluss in die gastfreundlichen Städte und Gemeinden. Über den Radweg „Liebliches Taubertal – Der Klassiker“ lernt der Gast einen Großteil der Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ kennen. In den Städten und Gemeinden laden Dorfgasthäuser und Hotels sowie kulturelle Einrichtungen zum Besuch und zum Verweilen an. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) hat den Radweg 2016 erneut mit fünf Sternen ausgezeichnet. Das ist die höchste Qualitätsstufe.

Im Flyer ‚Der Klassiker‘ werden die einzelnen Etappen detailliert beschrieben. Zudem sind Arrangements buchbar. Ergänzend werden Service-Stationen wie Pannendienste sowie Fahrrad- oder E-Bike-Verleihangebote entlang der Strecke aufgeführt. Durch die enthaltene Karte bekommt der Gast einen Überblick über seinen Standort und die noch zurückzulegenden Kilometer. „Nicht vergessen werden die Hinweise auf die Burgen, Schlösser, Klöster und Gärten entlang der Strecke“, ergänzt Geschäftsführer Jochen Müssig. 20 Hörstationen zwischen Rothenburg ob der Tauber, Wertheim und Freudenberg am Main bieten Radfahrern zusätzliche Informationen zur Ferienlandschaft.

Wer es liebt, auch sportlich zu radeln, dem wird der Radweg „Liebliches Taubertal – Der Sportive“ empfohlen. Nach der Radtour auf dem „Klassiker“ von Rothenburg ob der Tauber bis nach Wertheim setzt sich diese Tour zunächst bis Freudenberg fort. Von Freudenberg aus werden dann die Höhenzüge erradelt. Die Strecke führt über Külsheim, Boxberg und Niederstetten bis nach Rothenburg ob der Tauber. Der Sportive umfasst 160 Kilometer.

Informationen zum Fahrradfahren in der Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“, insbesondere zum Radklassiker, gibt es beim Tourismusverband „Liebliches Taubertal“, Gartenstraße 1, 97941 Tauberbischofsheim, Telefon 09341/82-5806, E-Mail: touristik@liebliches-taubertal.de

Titelbild:  Titelmotiv der neu aufgelegten Broschüre zum Radweg
‚Liebliches Taubertal – Der Klassiker‘ mit einer Radelgruppe
auf der Brücke bei Tauberrettersheim.
Der Flyer beschreibt einen der schönsten und
beliebtesten deutschen Radfernwege.

Foto: TLT/Peter Frischmuth  – Quelle

siehe auch zu MAIN-TAUBER-KREIS

__________

S T A D T A N Z E I G E R 
W E R T H E I M

S T A D T A N Z E I G E R
M A I N – T A U B E R – K R E I S

bürger-nah – heimat-nah

Prospekt für den Rad-Klassiker neu aufgelegt - genial-nah.de

zurück zur STARTSEITE