Schnuppernachmittag im Kreishaus - genial-nah.de

Kreis Soest. Die künftigen Auszubildenden des Kreises haben sich am 4. Mai 2016 zu einem Schnuppernachmittag im Kreishaus getroffen. Die Nachwuchskräfte folgten damit einer Einladung der Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) der Kreisverwaltung.

Im Mittelpunkt vom Schnuppernachmittag stand das gegenseitige Kennenlernen. Dank verschiedener Spiele knüpften die jungen Leute schnell erste Kontakte untereinander. „Für unsere Azubis ist es eine große Hilfe, bereits beim Start ins Berufsleben erste Kontakte zu haben, um sich besser orientieren und Fragen auch einmal untereinander klären zu können“, weiß JAV-Mitglied Kathrin Lichte aus eigener Erfahrung zum Schnuppernachmittag. Zusammen mit ihren Kolleginnen von der JAV, Anne-Katrin Kampmann und Anna Tüselmann, nutzte sie die Gelegenheit, um in lockerer Atmosphäre einen Ausblick auf die ersten Tage im Beruf zu geben und alle Fragen zu beantworten, die den Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf dem Herzen lagen. Sarah-Lena Diemel, stellvertretende Ausbildungsleiterin, stand ihnen mit kompetentem Rat zur Seite.

Im September starten die 21 neuen Auszubildenden dann in ihr Berufsleben. Im Einzelnen beginnen Luca Brüggemann, Dennis Grundhoff, Christin Kos, Ekatarina Krasovskaja, Felix Schulte und Pia Stein eine Ausbildung zur / zum Verwaltungsfachangestellten. Im Bereich des dualen Studiums zum Bachelor of Laws bildet der Kreis Soest Elena Brinkschulte, Anna Bretländer, Saskia Dördelmann, Emanuel Jung, Ricarda Mengeringhausen, Patrik Neuhaus, Mirko Wolter und David Wotschel aus.

Im technischen Bereich möchte Jonas Ost Vermessungstechniker werden. Rieke Kell und Pascal Franke beginnen ihr duales Studium zum Bachelor of Arts (Soziales). Den Beruf Notfallsanitäter möchten Lukas Dobschall, Juliane Alfsmann, Carina Huneke und Franziska Hof ergreifen.
(kso.2016.05.06.188.mk)

Titelbild: Die künftigen Azubis der Kreisverwaltung trafen sich
beim Schnuppernachmittag zu einem ersten Kennenlernen im
Kreishaus. Anne-Katrin Kampmann (dritte v.r.) Kathrin Lichte
(vierte v.r.) und Anna Tüselmann (fünfte v.r.) von der Jugend-
und Auszubildendenvertretung und Sarah-Lena Diemel,
stellvertretende Ausbildungsleiterin (siebte v.r.) gaben einen
Ausblick auf den Berufsstart und beantworteten alle Fragen,
die auf dem Herzen lagen.

Foto: Mathias Keller/Kreis Soest – Quelle

zurück zur STARTSEITE