Historie

 Wuppertal / Selfkant / Übach-Palenberg.

Zur Historie

Die Wiege aller verlegerischen Aktivitäten, die in den Euregio-Kurier, den Stadtanzeiger Übach-Palenberg, das Amtsblatt Übach-Palenberg wie weitere regionale Ausgaben bis hin zum Blog  STADTANZEIGER genial-nah.de mündete, lag Mitte der 80er Jahre mit dem damaligen Wochenblatt ‚Tippen-Tappen-Tönchen‘ in Wuppertal-Elberfeld und wurde ab 1995 im Raum Selfkant/Sittard verlegt und ab 2000 vom Schloss Zweibrüggen aus in Übach-Palenberg unternehmerisch konsequent fortgeführt.

Im Selfkant wurde erst der Selfkant-Bote herausgegeben und später der Euregio-Kurier als monatliche Drei-Länder-Publikation für Belgien, Deutschland und die Niederlande im Grenzgebiet etabliert. Als sich der unternehmerische Schwerpunkt immer mehr aus dem Selfkant nach Übach-Palenberg verlagerte, zog der Euregio-Verlag schließlich auf Einladung der Stadt Übach-Palenberg pünktlich zur Jahrtausendwende in das Schloss Zweibrüggen um.

Ende 1998 entwickelte der Verlag für Übach-Palenberg das Amtsblatt der Stadt Übach-Palenberg, wozu es zuvor keinen Vorgänger gab und erstellte bis 2008 monatlich für die Stadt das Amtsblatt/inkl. Stadtanzeiger. Doch die Zeichen der Zeit veränderten sich von der Lesegewohnheit über die immer stärker zu Buche schlagenden Verteilerkosten in Richtung Siegeszug des Internets.

So geht heute der Verleger des Euregio-Verlages mit seinem Know-how neue Wege, den Anforderungen des Marktes hinreichend Rechnung tragend. Die Plattform Stadtanzeiger genial-nah.de hat sich aus der Historie von nunmehr über 35 Jahren einschlägiger Erfahrungen zu einer Sammlung von Stadtanzeigern von Kreisen, Städten und Gemeinden entwickelt und dient mit über 120 Ausgaben an STADTANZEIGERN bei einer Nachfrage von ca. 1 MIO Seitenaufrufen pro Jahr in erster Linie als Behörden-Plattform mit Schwerpunkt NRW, ist aber durchaus bundesweit weiter expandierend engagiert.

Kommunen und Kreise stehen im fairen Wettbewerb zueinander. Da dem Grunde nach jede Ebene der Gebietskörperschaften im wesentlichen gleichartige Aufgaben zu erfüllen hat, lassen sich Vergleiche von potentiellen Neubürgern, Ansiedlungswilligen wie Investoren Dank der Plattform Stadtanzeiger genial-nah.de leichter ziehen.

Hier erkennt der interessierte Leser schnell, wer welchen Wert legt auf die Unterrichtung der Öffentlichkeit und wo wer welche Schwerpunkte setzt. So gibt jede bei genial-nah.de vertretene Behörde im Blog schnell nachvollziehbar eine aussagekräftige ‚Visitenkarte‘ der besonderen Stärken, Charakteristika wie Vorlieben ab.

 

bürger-nah – heimat-nah

Altbau und der Sanierungsfall Dach - genial-nah.de

zurück zur STARTSEITE

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.