Wahl einer neuen CarSharingStation - Stadtanzeiger genial-nah

Stadtanzeiger Aachen: Nachrichten aus der Stadt – news: #genial-nah

AachenEilendorf, Muffet, Soers oder doch in Würselen? Wo entsteht eine neue CarSharingStation? Bis zum 15. Mai veranstaltet der CarSharing-Anbieter cambio eine Wahl, bei der sich sowohl bisherige CarSharing-Nutzer als auch neue Interessenten beteiligen können.

Die Stadt Aachen unterstützt die moderne Form des Teilens eines Autos, denn „jedes CarSharing-Fahrzeug ersetzt je nach Untersuchung sieben bis zehn Privatfahrzeuge“, erläutert Uwe Müller, Leiter der Abteilung Verkehrsmanagement der Stadt Aachen, am heutigen Montag (18. April) auf einer Pressekonferenz. Für eine Stadt wie Aachen mit einer Knappheit an Parkplätzen sei dies sehr sinnvoll. „CarSharing liegt zudem im Trend, denn man kann individuelle Mobilität ausüben, auch ohne im Besitz eines eigenen Autos zu sein“, so Müller.

Auch im neuen Nahverkehrsplan wird CarSharing insbesondere in der Kombination mit der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel als sinnvolle Alternative genannt. Das Unternehmen cambio betreibt derzeit 39 CarSharingStationen auf Aachener Stadtgebiet mit 140 Fahrzeugen, 12 davon sind Elektrofahrzeuge, erläuterte Claire Chadenas von cambio CarSharing auf der Pressekonferenz.

Um an der Wahl zur 40. CarSharingStation teilnehmen zu können, sollten sich Neuinteressenten bei cambio zunächst anmelden. An dem Standort, für den am letzten Wahltag die meisten Anmeldungen und mindestens 20 Neuzugänge vorliegen, wird im Anschluss eine cambio-Station mit zwei Fahrzeugen eröffnet. Erst dann wird die Anmeldung für diejenigen verbindlich, deren Wunschstation als Sieger hervorgegangen ist. Die Wahl wird im Rahmen des Förderprogramms „eMoVe – elektromobiler Verkehrsverbund“ des Bundesverkehrsministeriums gefördert.

Titelbild: Claire Chadenas (cambio CarSharing)
und Uwe
 Müller (Abteilungsleiter
Verkehrsmanagement der Stadt Aachen)

Foto: Stadt Aachen

lesen Sie hier mehr zu AACHEN

__________

S T A D T A N Z E I G E R 
A A C H E N

bürger-nah – heimat-nah

Wahl einer neuen CarSharingStation - Stadtanzeiger genial-nah

zurück zur STARTSEITE