In Kürze stelle ich, Hartmut Urban, wahre Begebenheiten der inszenierten Propaganda-Affäre der Redakteure Thorsten Pracht, Jan Mönch und Marlon Gego von der Aachener Zeitung gegenüber.

In den Monaten Juni bis Oktober 2016 sind deutlich über 50 Einzelveröffentlichungen als publizistisches Trommelfeuer zur inszenierten Propaganda-Affäre in der Aachener Zeitung / Aachener Nachrichten erschienen.

Ich lade Sie herzlich auf eine Reise ein, nach und nach die wahren Begebenheiten aus meiner Sicht zu erfahren und ihre eigenen Schlüsse daraus zu ziehen.

Text: Hartmut Urban

Titelbild: Erlebnisreise wahrer Begebenheiten
zur sog. Propaganda-Affäre

Textgrafik: Hartmut Urban

siehe auch:
Wahre Begebenheiten  –  Teil 1
Wahre Begebenheiten  –  Teil 2
Wahre Begebenheiten  –  Teil 3
Wahre Begebenheiten  –  Teil 4
Wahre Begebenheiten  –  Teil 5
Wahre Begebenheiten  –  Teil 6
Wahre Begebenheiten  –  Teil 7
Wahre Begebenheiten  –  Teil 8
Wahre Begebenheiten  –  Teil 9
Wahre Begebenheiten  –  Teil 10
Wahre Begebenheiten  –  Teil 11
Wahre Begebenheiten  –  Teil 12
Wahre Begebenheiten –  Teil 13

.



Zum obigen Themenkomplex habe ihttp://genial-nah.de/wahre-begebenheiten-zur-sog-propaganda-affaere-teil-4/ch bereits grundsätzlich
folgende Beiträge in 2013 und 2014 veröffentlicht: 

Informationslücken: Ein unterschätztes Risiko vermeiden
von Hartmut Urban vom 

Der erfolgreiche Umgang mit der Presse 
von Hartmut Urban vom 

Wenn zwei sich streiten: 
Über die destruktive Wirkung von Eskalationen auf kommunalpolitischer Ebene
von Hartmut Urban vom 

Was müssen Bürger wissen, um aktiv und unverdrossen unsere Demokratie zu leben?
von Hartmut Urban vom 

Kommunale Informationsverbreitung als zusätzlicher Beitrag zum Meinungsbildungsprozess
von Hartmut Urban vom 

 Wahre Begebenheiten zur sog. Propaganda-Affäre – Teil 2