Wechsel an der Spitze der FDP Wassenberg - genial-nah.de

Stadtanzeiger Wassenberg: Nachrichten aus der Stadt – news: genial-nah

Wechsel an der Spitze der FDP Wassenberg - genial-nah.de

Stadtanzeiger Kreis Heinsberg: Nachrichten aus dem Kreis – news: #genial-nah

Kreis Heinsberg /Wassenberg. Beim alljährlichen Ortsparteitag der FDP Wassenberg in der Gaststätte Zur Post in Wassenberg-Orsbeck standen Neuwahlen des Vorstandes an.

Als Versammlungsleiter konnten die FDP Wassenberg  den Fraktionschef der Freidemokraten im Heinberger Kreistag Stefan Lenzen gewinnen, der routiniert durch die Wahlen des Abends führte. Da die bisherige Ortsverbandsvorsitzende, Frau Uschi Herold, aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wahl stand, musste auf der Versammlung eine Nachfolgerin gewählt werden. So dann wählten die Mitglieder die Fraktionsvorsitzende Dr. Susanne Beckers zur neuen Vorsitzenden, Manfred Storms (stellv. Vorsitzender), Paul Dahmen (Schatzmeister) und Josef Breuer (Beisitzer) wurden in ihren Ämtern bestätigt – und wie Frau Beckers mit einem einstimmigen Ergebnis.

Hingewiesen wurde mehrfach auf die seit Jahren gute Zusammenarbeit von Ortsverband und Fraktion, die konstruktiv gemeinsam an den Problemen der Stadt Wassenberg arbeiten. Trotz einer derzeit zu bemerkenden allgemeinen Politikverdrossenheit vieler Bürger sind die wenigen Aktiven mit immer guten neuen Ideen bei der Sache. Einig war man sich, dass auf Grund weitestgehend finanzieller Fremdbestimmung des Haushaltes der Stadt Wassenberg die wenigen eigenen Möglichkeiten genutzt werden sollten und Einsparpotentiale gesucht werden sollten. Diesbezüglich wird die FDP Wassenberg sehr wachsam die Folgekosten des behindertengerechten Treppenaufzuges auf den Bergfried verfolgen. Weiter wird die Belebung der Wassenberger Innenstadt mit Kunst und Kultur unterstützt werden. Und zum Thema Flüchtlingskrise wird man gemeinsam mit der Verwaltung, den unermüdlichen Ehrenamtlichen und der Politik versuchen müssen, die von Bund und Land verschuldeten Finanzierungsprobleme zu meistern, führte Beckers in ihrem Bericht aus dem Rat aus.

„Dies zeigt wie dringend die FDP Wassenberg im Rat gebraucht wird. Denn wer außer der FDP Wassenberg macht sich denn Gedanken über die Folgekosten des Vorzeigeprojektes des Bürgermeisters wie beim Bergfried?!“, stellte Lenzen heraus, bevor er die Leitung an die neue Vorsitzende Beckers verbunden mit seinen Glückwünschen abgab.

Titelbild:  (v. l. n. r.): Manfred Storms, Uschi Herold,
Stefan Lenzen, Dr. Susanne Beckers und Josef Breuer.

Foto: FDP Kreis Heinsberg

__________

S T A D T A N Z E I G E R 
K R E I S   H E I N S B E R G

S T A D T A N Z E I G E R
W A S S E N B E R G

bürger-nah – heimat-nah

Wechsel an der Spitze der FDP Wassenberg - genial-nah.de

zurück zur STARTSEITE